Regionale 2022

UrbanLand Blog

Newsletter

Kontakt

Login

© OWL GmbH

Regionale 2022

Arbeitsprozesse und Strategien

Wie OstWestfalenLippe arbeitet

Die REGIONALE 2022 eröffnet die besondere Chance, mit innovativen Strategien und beispielgebenden Projekten wirkungsvolle Zukunftsimpulse in OWL zu setzen.


Aktionsfelder

Im Mittelpunkt der regionalen Arbeit stehen die vier Aktionsfelder der Zukunftsentwicklung in OWL: Der neue Mittelstand, Die neue Mobilität, Die neuen Kommunen ohne Grenzen und Das neue Stadt Land Quartier. In diesen Bereichen werden innovative Projekte entwickelt und Prozesse angestoßen, die das UrbanLand Wirklichkeit werden lassen. Dabei wird im Besonderen auf neue Formen der Kooperation und des Miteinanders wert gelegt, die sich nicht an den Grenzen von Verwaltungen und Organisationen orientieren, sowie auf deutliche Entwicklungsschübe im Bereich der regionalen Digitalisierung.

 


Das regionale Raumbild

REGIONALE 2022 Raumbild

Flankierend ist ein Raumbild für das UrbanLand OstWestfalenLippe entstanden, das einen neuen Blick auf die Region ermöglicht und räumliche Zusammenhänge aufzeigt. Gleichzeitig hat das Raumbild mit seinen unterschiedlichen Elementen die inspirierende Funktion, Projekte im Sinne einer zukunftsfähigen räumlichen Entwicklung der Region anzuregen.

Das regionale Raumbild ermöglicht einen neuen, veränderten Blick auf OstWestfalenLippe. Es unterstützt die Akteure der Region dabei, ihre gemeinsame Vision eines vielseitig vernetzten UrbanLandes sichtbar werden zu lassen und mit Leben zu füllen. Während in den Aktionsfeldern der Fokus auf den Projektfamilien und möglichen Projektideen liegt, gibt das Raumbild mit seinen Zukunftstreibern einen Einblick in die räumlichen Entwicklungstendenzen der Region. Hieraus lassen sich unterschiedliche Herausforderungen und Aufgaben für die Teilräume identifizieren und als Inspiration für die Projektentwicklung dienen.

 


Strategiekonzepte

Um der Arbeit und dem REGIONALE 2022-Prozess Impulse zu geben, neue Projekte anzustoßen und wichtige Zukunftsthemen für die regionale Entwicklung aufzuzeigen, bringt das REGIONALE-Team Strategieprozesse und Raumkonzepte auf den Weg.

Weitere Informationen werden in Kürze ergänzt.